Get Die Bestimmungsfaktoren der menschlichen Arbeitsleistung im PDF

By Helmut Wagner

ISBN-10: 3322982211

ISBN-13: 9783322982216

ISBN-10: 3322989100

ISBN-13: 9783322989109

13 Die Konzeption des Betriebes als einer Zweckgemeinschaft macht es, wie be­ reits eingangs dargestellt, erforderlich, daß die betriebliche Leistungser­ stellung und Leistungsverwertung nicht ausschließlich in Abhängigkeit von den Zielen und dem auf deren Erfüllung gerichteten Handeln bestimmter Personen und Personengruppen gesehen wird. Es ist vielmehr notwendig, die Ziele und das Handeln aller am betrieblichen Leistungsprozeß direkt und indirekt mitwirkenden Personen zu berücksichtigen. Dies bedeutet, daß in die betriebswirtschaftliche Theorie nicht nur die Kapitalgeber und Unter­ nehmer, sondern in gleichem Maße auch die Arbeitnehmer einzubeziehen sind. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, hierfür die Grundlagen zu schaf­ fen, indem die gewöhnlich in der Betriebswirtschaftslehre angewandte Be­ trachtungsweise des Arbeiters als eines passiven Handlungsobjektes durch eine solche ersetzt wird, in der der Arbeitnehmer als aktives Handlungs­ subjekt berücksichtigt wird. Nur dadurch kann der Tatsache Rechnung getragen werden, daß der Arbeiter in einer freien Wirtschaftsordnung die artwork und den Umfang seiner Mitwirkung am betrieblichen Leistungsprozeß innerhalb bestimmter Grenzen von sich aus frei bestimmen kann. Dieses spezielle Anliegen der Untersuchung macht es erforderlich, den be­ trieblichen Leistungsprozeß von einem Standpunkt aus zu betrachten, der gewöhnlich in der betriebswirtschaftlichen Theorie nicht eingenommen wird. Der Verhaltensbereich und die Handlungsmöglichkeiten des Arbeit­ nehmers sollen nämlich nicht aus dem Gesichtswinkel des Betriebs, seiner Leitungs- und Führungsorgane, sondern vielmehr aus dem des einzelnen Arbeiters und dessen individuellen Zielen gesehen werden. Dies bedeutet, daß die Untersuchung primär auf die sogenannten subjektiven Bedingungen 6 der Ergiebigkeit des Faktors Arbeit ) ausgerichtet ist.

Show description

Read or Download Die Bestimmungsfaktoren der menschlichen Arbeitsleistung im Betrieb PDF

Similar german_11 books

Read e-book online Zuwanderung und Asyl in der Konkurrenzgesellschaft PDF

InhaltMit Beiträgen von: Horst Becker, Herwig Birg, Bernhard Blanke, Jürgen Fijalkowski,Hubert heinelt, Wilhelm Heitmeyer, Wolfgang Klauder, Wolfgang Kreutzberger,Elcin Kürsat-Ahlers, Johannes Masching, Heribert Prantl, Axel Schulte,Michael Wollenschläger.

Download PDF by Heiko Grunenberg, Udo Kuckartz: Umweltbewusstsein im Wandel: Ergebnisse der UBA-Studie

Im Rahmen einer deutschlandweiten Repräsentativbefragung wird das Umweltbewusstsein der deutschen Wohnbevölkerung untersucht. Dabei richtet sich der Fokus der examine zum einen auf die Verbreitung verschiedener Facetten des Umweltbewusstseins, d. h. in welchem Ausmaß sich umweltspezifische Einstellungen und Verhaltensweisen wieder finden lassen.

Der Südafrikanische Forschungsrat für Wissenschaft und by Stefan Meiring Naudé PDF

After describing the association of the South African Council for clinical and commercial learn, the coverage of the Council is said to be: (1) so that it will give you the executive and with the elemental amenities of contemporary medical learn, ten nationwide laboratories for either funda psychological and utilized learn.

Get Unartikulierte Körper: Plädoyer für kontextsensitive PDF

Gesundheit ist ohne den Körper undenkbar. Sie braucht ihn in seiner Gesamtgestalt, um sich zu manifestieren, sichtbar zu sein, „hergestellt“ zu werden und erhalten zu bleiben. Tatsächlich beschränkt sich das Interesse am Körper bzw. die – auch im Gesundheitswesen – ausgerufene Konjunktur des Körpers auf geschichts- und biografielose Körperteile.

Additional info for Die Bestimmungsfaktoren der menschlichen Arbeitsleistung im Betrieb

Example text

Der Produktionskoeffizient für die menschliche Arbeit stellt eine Maßgröße der Anforderungen dar, die bei der Erzeugung einer Einheit einer bestimmten Sach- oder Dienstleistung an den hierfür eingesetzten Arbeiter gestellt werden. Das Arbeitsergebnis kann nur dann zustande kommen, wenn die mit seiner Erstellung verbundenen Anforderungen durch entsprechende Fähigkeiten des eingesetzten Arbeiters voll gedeckt sind. Wenn die notwendigen Fähigkeitsarten vorhanden sind, dann hängt die Menge, in der ein bestimmtes Arbeitsergebnis durch eben diesen Arbeiter erzeugt wird, davon ab, in welcher Menge der Arbeiter die einzelnen Fähigkeiten besitzt bzw.

Ein weiterer Grund, der die Beschränkung der Betrachtung auf limitationale Abhängigkeiten rechtfertigt, kann darin gesehen werden, daß das Anliegen der Untersuchung nicht in der Schaffung einer neuen produktionstheoretischen Konzeption besteht, sondern daß vielmehr u. a. der Versuch unternommen werden soll, die Produktionstheorie durch eine detaillierte Untersuchung über die Bestimmungsfaktoren der Leistungsabgabe eines Produktionsfaktors, des Faktors Arbeit, zu ergänzen. O)", kann das genannte Anliegen besonders dann zweckvoll erfüllt werden, wenn auch in dieser Untersuchung auf den Fall der Limitationalität abgestellt wird.

B. wenn gleiche Teile bzw. Arbeitsgänge von mehreren Arbeitskräften parallel gefertigt werden und die Arbeitsergebnisse vollkommen austauschbar sind) Mengenabweichungen gestattet werden können, da sich diese im Zeitablauf und zwischen mehreren Arbeitskräften insgesamt ausgleichen lassen. Allerdings ist darauf zu verweisen, daß im Regelfalle auch für die Mengenabweichungen bestimmte Toleranzgrenzen bestehen. Starke Abweichungen von der vorgegebenen Arbeitsergebnismenge pro Zeitperiode bergen einerseits die Gefahr in sich, daß die zeitliche und interpersonelle Kompensation der Mengen nicht funktioniert; andererseits bedeutet ein stärkeres Abweichen von einer vorgegebenen Arbeitsergebnismenge pro Zeiteinheit, da diese in der Regel auf eine kostengünstige Leistungsintensität der Betriebsmittel abgestimmt ist, daß Kostenerhöhungen eintreten.

Download PDF sample

Die Bestimmungsfaktoren der menschlichen Arbeitsleistung im Betrieb by Helmut Wagner


by Jason
4.1

Rated 4.51 of 5 – based on 6 votes
 

Author: admin