Read e-book online Die Aktiengesellschaft und der Konzern: PDF

By Josef Löffelholz

ISBN-10: 3322980286

ISBN-13: 9783322980281

ISBN-10: 3322986551

ISBN-13: 9783322986559

Unmittelbar nach Verkiindung des Aktiengesetzes von 1965 brachte das "Betriebswirtschaftliche Repetitorium" der Zeitschrift fiir Betriebswirtschaft in einer langeren Aufsatzreihe eine Einfiihrung in das neue Aktienrecht, wobei die betriebswirtschaftliche Problematik in den Vordergrund gestellt wurde. Auf Grund des vielfach geauBerten Wunsches der Leser entschlossen sich Verlag und Autor, diese Einfiihrung in wesentlich erweiterter Fassung als Buch zu veroffentlichen. Moge dieser kleinen Schrift der gleiche Erfolg beschieden sein wie dem "Repetitorium der Betriebswirlschaftslehre" des gleichen Verfassers. J. Loffelholz Inhaltsverzeichnis 1. Entstebung der Aktiengesellscbaft und Entwiddung der Akti- gesetzgebung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . eleven . Die Aktiengesellschaft als Kapitalgesellsch. aft . . eleven Die Anfange der Aktiengesellsch. aft . . . . . . . eleven Die Entstehung der modernen Aktiengesellschaft thirteen Karl Marx iiber die Aktiengesellschaft . . . . thirteen Die Bedeutung der Aktiengesellschaft in Zahlen 14 Entwicklung der Aktiengesellsch. aften (Statistik) 14 Hat sich die AG bewahrt? . . . . . . . . . 15 Die Entwicklung der Aktiengesetzgebung . . 15 2. Begriff und Wesen der Aktiengesellscbaft 19 Begriff der Aktiengesellschaft 19 Die Aktie . . . . . . . 19 Die Belegschaftsaktie . . . . . 20 Die Rech. te des Aktioniirs . . . 21 Nennwertaktie und Quotenaktie 21 Inhaber- und Namensaktie . . 22 Stammaktien und Vorzugsaktien 23 Gratisaktien oder Kapitalberechtigungsaktien 24 Zwischenscheine 24 Die Volksaktie . . . . . . . . . . . 24 Erwerb eigener Aktien . . . . . . . 26 Wirtschaftliche Sonderformen der AG 27 Aktiengesellschaft europiiischen Typs 27 three. Die Griindung der Aktiengesellschaft 29 Arten der Griindung . . . . . 29 Einheits-und Stufengriindung. . . . . . 30 Die Griindungsbilanz . . . . . . . . . . 30 Der Finanzplan bei Griindung einer Aktiengesellschaft 30 Finanzplan fUr die ersten five Jahre nach der Griindung 31 32 Schema der betrieblichen Kapitalbedarfsrech. nung Die Ermittlung des Kapitalbedarfs . . . . . 33 Eine iibersch. lagliche Kapitalbedarfsrech. nung 33 Der Griindungsvorgang . . . . . . . . .

Show description

Read Online or Download Die Aktiengesellschaft und der Konzern: Betriebswirtschaftliche Einführung in das Aktiengesetz von 1965 PDF

Similar german_11 books

New PDF release: Zuwanderung und Asyl in der Konkurrenzgesellschaft

InhaltMit Beiträgen von: Horst Becker, Herwig Birg, Bernhard Blanke, Jürgen Fijalkowski,Hubert heinelt, Wilhelm Heitmeyer, Wolfgang Klauder, Wolfgang Kreutzberger,Elcin Kürsat-Ahlers, Johannes Masching, Heribert Prantl, Axel Schulte,Michael Wollenschläger.

Get Umweltbewusstsein im Wandel: Ergebnisse der UBA-Studie PDF

Im Rahmen einer deutschlandweiten Repräsentativbefragung wird das Umweltbewusstsein der deutschen Wohnbevölkerung untersucht. Dabei richtet sich der Fokus der examine zum einen auf die Verbreitung verschiedener Facetten des Umweltbewusstseins, d. h. in welchem Ausmaß sich umweltspezifische Einstellungen und Verhaltensweisen wieder finden lassen.

Stefan Meiring Naudé's Der Südafrikanische Forschungsrat für Wissenschaft und PDF

After describing the association of the South African Council for clinical and business examine, the coverage of the Council is acknowledged to be: (1) in an effort to give you the executive and with the elemental amenities of contemporary clinical study, ten nationwide laboratories for either funda psychological and utilized study.

Download e-book for iPad: Unartikulierte Körper: Plädoyer für kontextsensitive by Marion Habersack

Gesundheit ist ohne den Körper undenkbar. Sie braucht ihn in seiner Gesamtgestalt, um sich zu manifestieren, sichtbar zu sein, „hergestellt“ zu werden und erhalten zu bleiben. Tatsächlich beschränkt sich das Interesse am Körper bzw. die – auch im Gesundheitswesen – ausgerufene Konjunktur des Körpers auf geschichts- und biografielose Körperteile.

Extra resources for Die Aktiengesellschaft und der Konzern: Betriebswirtschaftliche Einführung in das Aktiengesetz von 1965

Example text

25 Ofo des Aktienkapitals besitzt, verfiigt iiber eine sogenannte "Sperrminoritat", d. h. er kann einen BeschluB verhindern, fiir den Gesetz oder Satzung eine qualifizierte Mehrheit vorschreiben. Jeder BeschluB der Hauptversammlung bedarf zu seiner Giiltigkeit der Beurkundung durch ein gerichtliches oder notarielles Protokoll, von dem eine beglaubigte Abschrift unverziiglich yom Vorstand zum Handelsregister einzureichen ist. Sonderpriifung (§§ 142-146 AktG) Das Aktienrecht kennt auBer den zwei reguliiren Priifungen, der Griindungspriifung (s.

DM, aus 21 Mitgliedern bestehen; die Aufsichtsratsmitglieder verteilen sich dann auf die Kategorien a-c nach dem SchlUssel 7,7,1 bzw. 10, 10, 1; (3) bei Gesellschaften, fUr die das MitbestimmungseTgiinzungsgesetz gilt, niimlich den geschiiftsfiihrenden Obergesellschaften der Montankonzerne, aus 15 Mitgliedern, und zwar (a) 7 Vertretern der Aktioniire, (b) 7 Vertretern der Arbeitnehmer und (c) einem weiteren Mitglied; 44 VeTfassung der AktiengeseUsch4ft (4) bei den ubrigen Gesellschaften (also Familiengesellschaften mit weniger als 500 Arbeitnehmern, die nicht zur Montanindustrie gehoren) nur aus Aufsichtsratsmitgliedern der Aktionare.

Auch noch andere Bestimmungen des Aktiengesetzes, wie z. B. die weitgehende Publizitat, dienen dem Schutze der Aktionare. Ein GroBaktionar kann natiirlich einen entscheidenden EinfluB auf die Geschaftsfiihrung haben. 38 Verfassung der AktiengeselZschaft Infolge der Wandlungen der sozialen Struktur unserer Gesellschaft hat man neuerdings durch das Betriebsverfassungsgesetz von 1952 (BVG) und das Gesetz iiber die Mitbestimmung der Arbeitnehmer in den Aufsichtsraten und Vorstanden der Unternehmen des Bergbaus und der Eisen und Stahl erzeugenden Industrie (Mitbestimmungsgesetz) von 1951 dem Aufsichtsrat auch die Vertretung der Interessen der Arbeitnehmer iibertragen.

Download PDF sample

Die Aktiengesellschaft und der Konzern: Betriebswirtschaftliche Einführung in das Aktiengesetz von 1965 by Josef Löffelholz


by Kevin
4.5

Rated 4.32 of 5 – based on 3 votes
 

Author: admin