Read e-book online Das AGG in der Unternehmenspraxis : wie Unternehmen und PDF

By Monika Rühl; Jochen Hoffmann

ISBN-10: 3834900222

ISBN-13: 9783834900227

ISBN-10: 383499586X

ISBN-13: 9783834995865

Show description

Read or Download Das AGG in der Unternehmenspraxis : wie Unternehmen und Personalführung Gesetz und Richtlinien rechtssicher und diskriminierungsfrei umsetzen PDF

Similar german_3 books

Strategisches Kompetenz-Management in der by Alexander Eisenkopf, Christian Opitz, Heike Proff PDF

Der Tagungsband präsentiert die Beiträge des five. Symposiums zum Strategischen Kompetenz-Management mit folgende Themenbereiche: Strategisches Kompetenz-Management im Rahmen der Betriebswirtschaftslehre; Anwendungen des Strategischen Kompetenz-Managements in der betrieblichen Leistungserstellung; Neue Anwendungen des Strategischen Kompetenz-Managements; Aktuelle Herausforderungen des Strategischen Kompetenz-Managements

Extra resources for Das AGG in der Unternehmenspraxis : wie Unternehmen und Personalführung Gesetz und Richtlinien rechtssicher und diskriminierungsfrei umsetzen

Example text

1 SGB IX 62 50 Ausnahmen/zulässige unterschiedliche Behandlungen Einfach liegen die Fälle dann, wenn offenkundig eine Behinderung so beschaffen ist, dass der Einsatz des Menschen auf dem Arbeitsplatz Gefahren für sein eigenes Leben oder seine Gesundheit mitbrächte oder wenn dadurch andere ihrerseits gefährdet würden. B. niemand einen Epileptiker auf einem Baugerüst einsetzen wollen. Auch die Durchführung schwerer körperlicher Arbeit bei vorliegendem Wirbelsäulenschaden verbietet sich schon von selbst.

B. niemand einen Epileptiker auf einem Baugerüst einsetzen wollen. Auch die Durchführung schwerer körperlicher Arbeit bei vorliegendem Wirbelsäulenschaden verbietet sich schon von selbst. Einen Legastheniker wird man für eine Lektorenstelle unberücksichtigt lassen dürfen, ohne dem Vorwurf eines Verstoßes gegen das AGG ausgesetzt zu werden. Nach § 8 Abs. 1 AGG muss das Nichtvorliegen einer Behinderung wegen der Art der auszuübenden Tätigkeit oder der Bedingungen ihrer Ausübung eine wesentliche und entscheidende berufliche Anforderung darstellen, sofern der Zweck rechtmäßig und die Anforderung angemessen ist.

2 AGG beschrieben. Hier wird dem Arbeitgeber untersagt, einseitig oder im Wege von Vereinbarungen aus einem der Gründe in § 1 AGG unterschiedliche Bedingungen, die sich als unerlaubte Benachteiligungen herausstellen können, festzulegen. Das heißt, er darf weder hinsichtlich der Vergütung noch in Bezug auf Entlassungsbedingungen, aber auch bei allen anderen Arbeitsbedingungen und bei Beförderungen nicht aus einem der in § 1 AGG genannten Gründe differenzieren. B. in Bezug auf die Vergütung (Einstufung in eine tarifvertraglich vereinbarte Tabelle), kann dies zu erheblichen Schadensersatzansprüchen führen38.

Download PDF sample

Das AGG in der Unternehmenspraxis : wie Unternehmen und Personalführung Gesetz und Richtlinien rechtssicher und diskriminierungsfrei umsetzen by Monika Rühl; Jochen Hoffmann


by Michael
4.2

Rated 5.00 of 5 – based on 6 votes
 

Author: admin