New PDF release: Buddhismus und Quantenphysik die Wirklichkeitsbegriffe

By Christian Thomas Kohl

ISBN-10: 3893856013

ISBN-13: 9783893856015

Show description

Read Online or Download Buddhismus und Quantenphysik die Wirklichkeitsbegriffe Nāgārjunas und der Quantenphysik PDF

Best german_3 books

Download e-book for iPad: Strategisches Kompetenz-Management in der by Alexander Eisenkopf, Christian Opitz, Heike Proff

Der Tagungsband präsentiert die Beiträge des five. Symposiums zum Strategischen Kompetenz-Management mit folgende Themenbereiche: Strategisches Kompetenz-Management im Rahmen der Betriebswirtschaftslehre; Anwendungen des Strategischen Kompetenz-Managements in der betrieblichen Leistungserstellung; Neue Anwendungen des Strategischen Kompetenz-Managements; Aktuelle Herausforderungen des Strategischen Kompetenz-Managements

Additional resources for Buddhismus und Quantenphysik die Wirklichkeitsbegriffe Nāgārjunas und der Quantenphysik

Sample text

Doch ein Physiker muss sich überhaupt keine Rechenschaft über seine metaphysischen Grundlagen abgeben. Metaphysische Grundlagen müssen nicht explizit, sie können auch implizit vorhanden sein. Niemand verlangt von einem Physiker metaphysische Kenntnisse, niemand verlangt von ihm eine Klärung seiner grundlegenden metaphysischen Begriffe und Konzepte, um ein erfolgreicher Physiker zu sein. Es ist in der modernen Physik überhaupt nicht geklärt, welches nun ganz genau die Grundlagen oder die Grundbausteine der materiellen Welt sind.

Diese Identität zu erkennen ist heilbringend und führt zur Befreiung [moksa]. Wer dieses außerordentliche Wissen erlangt hat, ist aus dem Samsara, dem Kreislauf der ewigen Wiedergeburten, befreit. Da die ganze Welt Brahman ist, aus Brahman besteht, ist Brahman das Reale, die einzige Wirklichkeit. Atman ist Brahman: das ist die Alleinheitslehre des Vedanta. "38 Diese Begriffe, Brahman und Atman, können - mit einigen Schwierigkeiten der Interpretation, auf die unter anderen R. Puligandla hingewiesen hat39 - in entsprechende europäische Begriffe übersetzt werden, da auch die Hauptströmungen der europäischen traditionellen Metaphysik von der Überzeugung getragen werden, dass den Objekten und dem Selbst ein unwandelbarer Kern zugrunde liegt, den die Europäer Gott, Sein, unabhängige Substanz, Essenz, Wirklichkeit oder Seele nennen.

Trotzdem soll nicht übersehen werden, dass Wittgenstein kein Buddhist war. Umgekehrt kann auch gesagt werden, dass manche Aspekte der modernen Philosophie und Wissenschaft, besonders der Quantenphysik, im Licht der Philosophie Nagarjunas besser verstanden werden können, was Nagarjuna nicht zu einem Logischen Positivisten oder zu einem Anhänger Wittgensteins oder zu einem Quantenphysiker macht. Die Gemeinsamkeiten können, wie gesagt, nur in einer Unterminierung grundlegender metaphysischer Konzepte bestehen, von denen ich die Konzepte der Substanz, des Dualismus und des Reduktionismus zum Gegenstand meiner Untersuchung gemacht habe.

Download PDF sample

Buddhismus und Quantenphysik die Wirklichkeitsbegriffe Nāgārjunas und der Quantenphysik by Christian Thomas Kohl


by John
4.3

Rated 4.29 of 5 – based on 9 votes
 

Author: admin