Martin W. Schnell, Christian Schulz's Basiswissen Palliativmedizin PDF

By Martin W. Schnell, Christian Schulz

ISBN-10: 364238689X

ISBN-13: 9783642386893

ISBN-10: 3642386903

ISBN-13: 9783642386909

Wenn die kurativen Möglichkeiten ausgeschöpft sind, bleiben dem Arzt nur noch palliative Maßnahmen und die psychosoziale Begleitung seines Patienten. Für viele Ärzte ist dies eine große Herausforderung. Um schon im Studium auf die Begleitung und Versorgung Sterbender vorzubereiten, wurde die Palliativmedizin als neues Pflichtfach in die Ärztliche Approbationsordnung aufgenommen.

Das Lehrbuch geht dabei sowohl auf medizinische als auch auf ethische, rechtliche und soziale Aspekte ein. Der Leser erhält Anleitung zur Kommunikation mit Patienten und Angehörigen, zur Teamarbeit mit Kollegen aus anderen Bereichen wie z. B. Pflege, Psycho- oder Musiktherapie ebenso wie zu speziellen Themen wie Kinder- und Jugendliche am Lebensende und integrativer Palliativversorgung. In allen Bereichen kommt der Interprofessionalität eine besondere Bedeutung zu. Die Autoren geben mit Fragenkatalogen, Ausschnitten aus Patienteninterviews und Leitfäden wertvolle Anregungen und Hilfen.

Show description

Read or Download Basiswissen Palliativmedizin PDF

Best german_15 books

New PDF release: Trauma-Biomechanik: Einführung in die Biomechanik von

Trauma-Biomechanik untersucht die Reaktion und Toleranz des menschlichen Körpers auf mechanische Belastungen, die zu Verletzungen führen können. Dabei ist das Verständnis der mechanischen Faktoren, die einen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit und die Struktur des Gewebes haben, entscheidend, um Gegenmaßnahmen zur Minderung oder Verhinderung von Verletzungen zu entwickeln.

Get Interaktion von Produkt- und Dienstleistungsinnovationen: PDF

Anhand von Fallstudien und Simulationsanalysen zeigt Christian Lerch, wie industrielle Unternehmen Innovationsimpulse aus ihrem Dienstleistungsgeschäft für neue Produkte und Dienstleistungen effektiv verwerten können. Dabei untersucht er, welche produktbegleitenden Dienstleistungen hierfür besonders geeignet sind und in welchen Lebenszyklusphasen diese Impulse am stärksten zum Tragen kommen.

Download PDF by Jan Hemming: Methoden der Erforschung populärer Musik

Mit der Schwerpunktsetzung auf Methoden ermöglicht dieses Buch einen Einstieg in das Gebiet der wissenschaftlichen Beschäftigung mit populärer Musik. Geschrieben aus der Perspektive eines Musikwissenschaftlers richtet es sich gleichermaßen an Studierende wie an Wissenschaftler aus dem disziplinären und interdisziplinären Kontext.

New PDF release: Autorität und Charakter

Jens Benicke untersucht anhand der Theorie der autoritären Persönlichkeit, warum sich Menschen freiwillig Autoritäten unterordnen. Diese Fragestellung soll Aufschluss darüber geben, warum bestimmte Personen anfällig sind für faschistisches Gedankengut. Aufbauend auf den ideengeschichtlichen Voraussetzungen des historischen Materialismus, der Massenpsychologie und der Psychoanalyse wurden in der Theorie spezielle Charaktertypen entwickelt, die aufgrund ihrer frühkindlichen Sozialisation in einer hierarchisch strukturierten, kapitalistischen Gesellschaft zu autoritären Einstellungen neigen.

Additional info for Basiswissen Palliativmedizin

Example text

Dieses kann seinerseits Angst in uns auszulösen; eine Angst, deren Bewegkraft die Auflösung des Selbst, die ultimative Annihilation, ist. « Dieser Wunsch verweist auf die grundsätzliche Möglichkeit, individuell mit dem Faktum einer möglichen Todesfurcht umzugehen [4]. Bereits vor über 100 Jahren wies der österreichische Neurologe und Begründer der Psychoanalyse Sigmund Freud darauf hin, dass der Mensch seine Sterblichkeit verdrängen würde (und dies auch tue), um möglichst unbelastet leben zu können und nicht permanent an Sinnlosigkeit und Selbsttötung denken zu müssen.

Von 0–100. Die NRS führt in der Abfrage schon die numerische Skala von 0–10 bzw. von 0–100 auf. Dagegen fragt die VAS mit Hilfe einer Skalenleiste ohne Angabe von Zahlen den Parameter ab (z. B. mit einem Kreuz auf einer unskalierten Leiste) und ermittelt anschließend erst in der Analyse den numerischen Wert (z. B. mittels cm-Abmessung auf einer 10-cm-Leiste). Das Resultat wird also bei beiden als numerischer Wert angegeben. Die Endpunkte oder »Anker« der VAS/NRS müssen klar benannt werden, z. B.

Außerdem zählt es zu ihren Aufgaben, Patienten – und auf deren Wunsch auch Angehörige – über Prognose und ggf. Aussichtslosigkeit weiterer Therapieversuche aufzuklären. 2 · Team 2 4 Beratung bei der Abfassung einer Patientenverfügung 4 Einweisung ins und Entlassung aus dem stationären Setting Physiotherapeuten Im Gegensatz zur gewöhnlichen Physiotherapie im kurativen Setting kann Physiotherapie in der Palliativsituation dafür sorgen, dass ein Patient sich z. B. beim Waschen und Ankleiden unterstützen lässt, obwohl er es mit Mühe selbst könnte.

Download PDF sample

Basiswissen Palliativmedizin by Martin W. Schnell, Christian Schulz


by David
4.2

Rated 4.44 of 5 – based on 19 votes
 

Author: admin